NEWS

Aktuelle Kursangebote

NEU:

Kurs Aktzeichnen

 

dienstags, 20.00 bis 21.30 Uhr

erstmals ab 4. April 2017

Kultur Nord, Wurzelbauerstraße 29, Nürnberg

(Nähe Stadtpark)

bis zu 10 Teilnehmer, 10 Abende 120 Euro inkl. Modellkosten

Einstieg jederzeit möglich!

 

eMail-Anmeldung

 

Unsere grundlegende harmonische bzw. disharmonische Empfindung gegenüber einem betrachteten Objekt ist von Natur aus mitunter am stärksten geprägt von den Proportionen der menschlichen Figur – unabhängig vom Kulturkreis! Der goldene Schnitt, der diese Proportionen widerspiegelt, hat sich nicht umsonst überall auf der Welt in Kunst, Design und Architektur etabliert. Deshalb ist die Beschäftigung mit den menschlichen Proportionen eine wichtige Grundlage für jeden Kulturinteressierten und wohl gleichzeitig die Königsdisziplin für den Zeichner/Designer/Künstler.

Kurs
Wahrnehmen & Zeichnen

 

dienstags, 18.00 bis 19.30 Uhr

wieder ab 7. März 2017

Kultur Nord, Wurzelbauerstraße 29, Nürnberg

(Nähe Stadtpark)

bis zu 10 Teilnehmer, 15 Abende 120 Euro

 

eMail-Anmeldung

 

Im Kurs »Wahrnehmen & Zeichnen« lernt der Teilnehmer Elementares über Zeichen-/ Mal-/ Abstraktionstechniken, indem er sich auf das Zeichnen mit Trockentechniken, wie z.B. Bleistift, Graphitstift, Kohle, Rötel, Pastellkreide usw. konzentriert.

Es werden  entscheidende Grundvoraussetzungen für jede Weiterentwicklung hin zum Malen mit Farben oder zur Abstraktion entwickelt.

Der Schritt von der Wahrnehmung hin zur Zeichnung, von der 3-Dimensionalität zur 2-Dimensionalität, erfordert ein bestimmtes Maß an abstrahierendem Denken und ein gewisses Wissen über das Innere der Dinge, was im Rahmen des Kurses genauso vermittelt werden soll wie das Ermutigen zum Entdecken und Entwickeln einer persönlichen Handschrift, durch die sich letztendlich doch jeder Einzelne vom anderen unterscheidet.

Demnächst:

Kurs Klangreduktion

 

in Nürnberg, Zeit und Ort noch nicht geklärt

1x wöchentlich für jeweils 2 Stunden

 

eMail-Anmeldung / Kontaktaufnahme

 

Geleitetes Improvisieren mit Klängen auf akkustischen Musikinstrumenten und akkustischen Klangerzeugern jeglicher Art in einer entschleunigten, aufmerksamkeitsorientierten Atmosphäre. Das Mitbringen eigener Instrumente und Klangerzeuger ist erwünscht.

Kurs ZEN-Malen

 

in Nürnberg, Zeit und Ort noch nicht geklärt

1x wöchentlich für jeweils 2 Stunden

 

eMail-Anmeldung / Kontaktaufnahme

 

Aus einer kontemplativen Haltung heraus entwickeln sich spontane, eher abstrakte Bilder. Es sollen gewohnte innere Mechanismen möglichst umgangen werden, um dabei Neues zu entdecken. Maltechnik offen, idealerweise reines schwarz-weiß mit Kohle oder Tusche.

Eigene Beispiele siehe folgend: Die Bauchzeichnungen

Kunst

Die Bauchzeichnungen

 

Vorgehensweise / Methode

 

Mit dieser Technik sind nur Flächen und Linien verschiedener Strichstärken möglich, die Linie kann dabei in der Bewegung der zeichnenden Hand in ihrer Stärke variieren und ist in der Entstehung ein lebendiger Ausdruck der vergehenden Zeit und des Gefühlten im Jetzt. Sie erfordert ausgesprochen intensive Konzentration und ggf. vorausgehende Kontemplation bzw. Muse und Meditation, sowohl über die Details, als auch über das Gesamtbild während seiner Entstehung.

Die Zeichnung entwickelt sich aus einer Mischung von Spontaneität und Meditation. Mein innerer Fokus liegt dabei wesentlich auf abstrakten Aspekten und die Wirkung des Entstehenden bezogen sowohl auf das Gezeichnete in sich, als auch auf das Gezeichnete bezogen auf das Format des Trägermaterials. Bewusste gegenständliche oder figurative Aspekte sind dabei weitgehend irrelevant und können interessanterweise später, also erst nach Abschluss der Zeichnung, möglicherweise erst nach Wochen oder Monaten in der Phantasie des Betrachters entstehen.

 

Ich freue mich über Ihr Feedback : )

 

TIPP für Interessierte: Bis Mitte 2017 werde ich den Kurs "ZEN-Zeichnen/ZEN-Malen" anbieten. Infos demnächst auf dieser Seite.

Musik

Sounddesign

 

sonic-cloud.de

Arrangiertes Sounddesign und komponierte, sowie produzierte Musik von Robert Schlund

 

Interview auf Radio Z

über meine Entwicklung als Kreativer, mit Musikeinspielungen und einem Liveact auf der Zither.